Gleichstellung

Das Thema Gleichstellung spielt im Triathlon eine wichtige Rolle.

Label Familienfreundlicher Triathlon 2021

Triathlon ist eine der wenigen Sportarten weltweit, die gleiche Preisgelder für Frauen und Männer ausschütten. World Triathlon ist der einzige olympische Spitzenverband, der mit Marisol Casado eine Frau an seiner Spitze hat.

Auch in Deutschland wollen wir als Deutsche Triathlon Union Frauen ermutigen, aktiv zu werden,  sowohl als Sportlerin, als auch im Vereins- und Verbandsleben, als Kampfrichterin oder Funktionärin.

Derzeit sind 31 Prozent der gut 60.000 Mitglieder der Triathlon-Vereine in Deutschland weiblich. Dieser Anteil hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht, soll sich aber in den kommenden Jahren noch weiter erhöhen.

Um die Hürden für den Einstieg geringer zu machen, gibt es verschiedene Aktionen und Projekte sowohl auf Seiten der Landesverbände als auch durch die DTU selbst.

Familienfreundlicher Triathlon

Das Label „Familienfreundlicher Triathlon“ soll dazu beitragen, dass es Familien leichter fällt, an Triathlons aktiv teilzunehmen. Veranstalter können mit diesem Label ihre Veranstaltungen bewerben und sich so neue Zielgruppen erschließen.

Wenn zwei der drei folgenden Kriterien erfüllt werden, kann das Label bei der DTU beantragt werden:

  • Umkleiden und sanitäre Anlagen für Frauen (mind. 5% der gemeldeten Starterinnen)
  • Separater Schwimmstart/ Startwelle für Frauen
  • Während des Events Spielbetreuung für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren

Das Label wird jedes Jahr wieder neu vergeben.

Zur Beantragung des Labels muss das entsprechende Formular ausgefüllt und an Heiko Berger gesendet werden. Für inhaltliche Fragen steht auch Ulla Chwalisz als Beauftragte für Sportentwicklung jederzeit zur Verfügung.

Workshops und Kontakte in den Landesverbänden

Einige Landesverbände haben in den vergangenen Jahren Einsteiger-Workshops aufgelegt, die sich speziell an Frauen wenden. Hier ist eine Übersicht der Workshops sowie der Kontaktpersonen in den Landesverbänden:

Der Baden-Württembergische Triathlonverband plant im April 2021 den nächsten Workshop. Weitere Informationen und die Ausschreibung finden sich unter folgendem LInk:

16.04. – 18.04.2021 | BWTV-Frauenseminar in Steinbach (mit Julia Seibt + Heidi Sessner)

Bewerbungsformular für das Label "Familienfreundlicher Triathlon"

Ansprechpartner

Portrait Heiko Berger
Heiko Berger

Athletenservice & Sportentwicklung

Portrait Ulla Chwalisz
Ulla Chwalisz

Beauftragte für Sportentwicklung