Datenschutzerklärung der Deutschen Triathlon Union e.V.

I. Kontaktinformationen

Diese Website und das dazugehörige Online-Shop-Angebot wird Ihnen von der Deutsche Triathlon Union e.V. (nachfolgend auch „DTU“ oder „wir“ genannt) bereitgestellt, die für dieses Online-Angebot datenschutzrechtlich verantwortlich ist, soweit sich nicht aus dieser Datenschutzerklärung etwas anderes ergibt.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt

Telefon: +49 (0) 69 / 677 205-0
Fax: +49 (0) 69 / 677 205-11
Email: mail@dtu-info.de

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter henkel@dtu-info.de.

III. Datenverarbeitungsvorgänge und Kategorien personenbezogener Daten

1. Besuche der DTU-Webseiten

Mit jedem Zugriff auf unsere Webseiten ist technisch unvermeidlich die Erhebung bestimmter, vorwiegend technischer Informationen verbunden, die allerdings von der Rechtsprechung unter Umständen als personenbezogen eingestuft werden. Dazu zählen die IP-Adresse, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen, verweisende URLs, Datum, Uhrzeit, Dauer des Besuchs, zuvor besuchte und angezeigte Seiten.
Bei der Nutzung dieser Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie. Diese Informationen werden allerdings dazu benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Weitergehende statistische Auswertungen dieser Daten (etwa zur Optimierung unseres Internetangebots) erfolgen nur, nachdem jedweder Personenbezug entfernt wurde.
Die obigen personenbezogenen Daten planen wir für die Dauer von 10 Jahren aufzubewahren und danach zu löschen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur an unseren Hosting-Dienstleister, der die Internetseite in unserem Auftrag verwaltet.
Unsere Berechtigung zu der vorgenannten Datenverarbeitung ergibt sich zum einen aus unserem berechtigten Interesse, einen Internetauftritt zu betreiben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Im Hinblick auf die Nutzung von Daten zur Bereitstellung der Daten für Strafverfolgungsbehörden beruht die Berechtigung darauf, dass wir bei einem Cyberangriff dazu verpflichtet sind, Informationen an Strafverfolgungsbehörden bereitzustellen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS GVO).

2. Einkauf im DTU-Onlineshop

Bei einer Bestellung im DTU-Onlineshop werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

  • Name*
  • ggf. Firmenname
  • E-Mail-Adresse*
  • Telefonnummer
  • Rechnungsanschrift*
  • ggf. abweichende Lieferanschrift
  • Bestellte Artikel*
  • Bestellnotiz

Die mit * markierten Daten sind Pflichtangaben, was bedeutet, dass ohne eine Angabe dieser Daten eine Bestellung nicht möglich ist. Die Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der jeweiligen Bestellung einschließlich möglicher Garantie- oder Gewährleistungsansprüche verwendet. Die Datenverarbeitung ist insofern über Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO gerechtfertigt. Die Daten werden gemäß den bestehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (§ 257 HGB, § 147 AO) spätestens zehn Jahre nach der Bestellung gelöscht.

3. Kundenkonto

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ein Kundenkonto zu eröffnen. Im Rahmen der Registrierung und Nutzung des Kundenkontos verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  • Stammdaten (z.B. Name, Vorname, Firmenname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Passwort),
  • IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung, um die Zustimmung zu den Vertragsbedingungen und die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung zu dokumentieren,
  • Vertragsinformationen, Zugriffsberechtigungen, Informationen über Bestellungen

Die Daten werden ausschließlich dazu verwendet, weitere Bestellungen zu ermöglichen, ohne dass Sie Ihre Daten hierfür erneut angeben müssen. Eine Rechtfertigung erfolgt in-sofern ebenfalls über Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO und beruht auf unserem und Ihrem Interesse an einer möglichst nutzerfreundlichen Anwendung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kundenkontokonto zu löschen.

4. Newsletter

Auf unserer Homepage besteht die Möglichkeit, sich für unsere DTU- und DTJ-Newsletter anzumelden. Hierzu speichern wir allein Ihre E-Mail-Adresse, die dabei ausschließlich für den Versand des jeweiligen Newsletters verwendet wird. Nach Anmeldung wird Ihnen eine E-Mail zugestellt, in der Sie den Bezug des Newsletters über einen Link („Registrierung bestätigen“) nochmals bestätigen (Double Opt-In).
Unser Internetauftritt nutzt zum Versand von E-Mail-Newslettern den Dienstleister mailingwork GmbH, Birkenweg 7, 09569 Oederan. Ihre freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden an diesen Dienstleister weitergegeben, damit die von Ihnen gewünschten E-Mail-Newsletter versendet werden.
Die Speicherung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen und jederzeit frei wider-ruflichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) und zur Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO). Es ist jederzeit möglich, die Newsletter durch Anklicken des Abmeldelinks in der Kopfzeile des Newsletters oder über unsere Homepage abzubestellen. Bei Abmeldung oder nicht abgeschlossener Anmeldung löschen wir Ihre Daten.

5. Cookies

Allgemeines

Auf unserer Internetseite setzen wir außerdem Cookies und ähnliche Technologien ein. Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch eines Online-Angebots auf Ihrem Computer, sonstigen Endgerät und/oder in Ihrem Browser gespeichert werden. Wird dieses Online-Angebot von Ihnen erneut aufgerufen, sendet Ihr Browser den Inhalt der Cookies an den jeweiligen Anbieter zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Endgeräts. Andere Technologien sammeln auf ähnliche Weise Daten über Ihre Browseraktivität und erlauben eine entsprechende Wiedererkennung (sog. „Fingerprinting“).  In diesen Datenschutzhinweisen werden sämtliche Fingerprinting-Technologien zusammengefasst als „Cookies“ bezeichnet. Das Auslesen von Cookies ermöglicht es uns, unser Online-Angebot für Sie optimal zu gestalten und Ihnen die Nutzung zu erleichtern.
Wir verwenden dabei persistente und sog. Session Cookies, die nach Beendigung der Browsersitzung gelöscht werden. Soweit Cookies für die Funktionen und Bereitstellung unseres Online-Angebots und Ihre Nutzungsmöglichkeit technisch erforderlich sind, er-folgt der Einsatz der Cookies zur Vertragsanbahnung und -erfüllung sowie aufgrund un-seres berechtigten Interesses an der Bereitstellung des Online-Angebots und der damit verbundenen Funktionen. Weitergehende Cookies, insbesondere zur Analyse Ihresdes Surfverhaltens, werden von uns nur mit Ihrer Einwilligung verwendet.

Cookie-Einwilligung ändern

a) Google Analytics

1) Wir haben auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird regelmäßig zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

2) Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA (hier: „Google“).

3) Google Analytics verwendet Cookies, um die Analyse der Benutzung der is-ta-App durch Sie zu ermöglichen. Was Cookies sind, haben wir vorstehend im Detail erläutert. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten unseres Online-Angebots wird der genutzte Internetbrowser automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln.
Mithilfe der Cookies werden folgende Daten gespeichert, die möglicherweise als personenbezogene Daten einzuordnen sind: IP-Adresse, Zeitpunkt, Dauer und Häufigkeit des Zugriffs, Herkunft (Land und Stadt) des Zugriffs (geschätzt von Google), Spracheinstellungen, Betriebssystem, genutztes Gerät (PC, Tablet-PC oder Smartphone), Browser und alle verwendeten Add-ons, Auflösung des Computers, Besucherherkunft (Facebook, Suchmaschine o-der verweisende Webseite), Besucherexit (z.B. im Anschluss an die App-Nutzung besuchte Internetseite), Informationen über heruntergeladene Dateien, angesehene Videos, angeklickte Banner und besuchte Seiten.

4) Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum heraus erfolgt.

5) Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist unser berechtigtes Interesse, die Besucherströme auf unserer Internetseite zu analysieren, um Ihre Nachfrage und Ihre Interessen besser zu verstehen, damit wir Ihnen in Zukunft noch bessere und passendere Dienste und Produkte anbieten können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Tracking-Cookies erfolgt zudem aufgrund Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen in unserem Auftrag unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

6) Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unseres Online-Angebots werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies hat die einleitend beschriebenen datenschutzrechtlichen Risiken zur Folge. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch in der Regel bereits innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) vor dem Transfer in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.
Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA über-tragen werden, weisen wir darauf hin, dass sog. EU-Standarddatenschutzklauseln eingesetzt werden. Mehr Informationen und eine Kopie zu den eingesetzten Garantien finden Sie in den nachstehend verlinkten Datenschutzbestimmungen von Google.

7) Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie eingangs zu Ziffer 5 erläutert („Deaktivierung und Löschen von Cookies“), jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem Rechner setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass entsprechende Anpassungen der Browsereinstellungen dazu führen können, dass nicht sämtliche Funktionen dieses oder anderer Webangebote vollumfänglich genutzt werden können.

8) Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu können Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr Rechner jedoch zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On von Ihnen deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons. Soweit Sie die Nutzung von Google Analytics wie zuletzt beschrieben unterbinden, hat dies auf die Nutzbarkeit unserer Webseite keinen Einfluss.

9) Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

10) Wir bewahren im Rahmen von Google Analytics keinerlei personenbezogene Daten auf, da die Daten jedenfalls bei Google unverzüglich anonymisiert werden.

b) YouTube-Player

1) Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser Inhalte ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

2) Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (hier: „YouTube“). YouTube ist eine Tochtergesellschaft von Google. Weitere Detailangaben zu Google finden Sie unter Ziffer 5. a). Google sowie alle hundertprozentigen Tochtergesellschaften von Google sind nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

3) Durch jeden Aufruf einer Einzelseite unseres Online-Angebots, auf der eine YouTube-Komponente (YouTube-Player) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem Rechner automatisch veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

4) Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem jeweiligen YouTube-Account zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie diese Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

5) Zweck der und Rechtfertigung für die Einbindung von YouTube-Videos in unserem Internet-Angebot ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen auf unse-rer Webseite Impressionen von Wettkämpfen, Veranstaltungen und Angebo-ten rund um den Triathlon-Sport präsentieren zu können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu-dem aufgrund Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

Zusätzlich zu den jederzeit modifizierbaren Cookie-Einstellungen im Datenschutzmenü können Sie das Aufbauen einer automatischen Verbindung zu den Servern von YouTube jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung, nämlich mittels Klick auf einen Opt-Out-Button unterhalb der Video-Clips verhindern; unsere Seite ist dann gleichwohl – wenn auch ohne Videos – nutzbar.

6) Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht. Wir bewahren im Rahmen von YouTube keinerlei personenbezogene Daten auf.

IV. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Wir und von uns beauftragte Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den geltenden Gesetzen für die nachstehend aufgelisteten Verarbeitungszwecke:
Ihre Daten verarbeiten wir, um den Zugriff zu ermöglichen, Störungen zu ermitteln und zu beheben, unberechtigte Zugriffe zu vermeiden und Betrugsversuche zu bekämpfen sowie aus ähnlichen Sicherheitsgründen. Wir verarbeiten Ihre Daten auch, um unsere Angebote und Funktionen stetig zu verbessern, damit wir Ihnen auch in Zukunft passende, optimierte und nutzerfreundliche Produkte und Funktionen anbieten können. Hierzu gehört auch die Bereitstellung des Consent Managements und unsere Unterstützung bei der Ausübung Ihrer Betroffenenrechte. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten nur zur Wahrung und Verteidigung unserer Rechte sowie aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtungen (beispielsweise Steuer- und Aufbewahrungspflichten). Ein weiterer Zweck, zu dem wir Daten erheben, speichern und anderweitig verarbeiten, ist die Abwicklung von konkreten Vertragsverhältnissen (z.B. Bestellungen im Shop, Erstellung eines Kundenkontos, Newsletter).
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei aufgrund Ihrer Einwilligung sowie zur Vertragsanbahnung und Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen. Die Verarbeitung erfolgt zudem aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Bereitstellung des Angebots und der damit verbundenen Funktionen, der Anbahnung, Unterhaltung und Pflege der Kundenbeziehungen, der Verifikation und Dokumentation sowie um die Nutzerbedürfnisse besser zu verstehen und unsere Produkte stetig zu verbessern, damit wir Ihnen in Zukunft stets noch bessere, bestmöglich sichere und passende Angebote und Funktionen bereitstellen können. Die Verarbeitung erfolgt daher gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), lit. b), lit. c), lit. f) DS-GVO.

V. Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur in dem für den jeweiligen Zweck erforderlichen Umfang und nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies zur Vertragserfüllung, aufgrund Ihrer Anfrage oder zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist.
Teilweise können auch die Dienstleister auf diese Daten zugreifen, die wir mit Aufgaben wie Verkaufs- und Marketingservices, Vertragsmanagement, Programmierung, Datenhosting und Hotline-Services beauftragen. Wir wählen diese Dienstleister sorgfältig aus, überwachen sie und sichern den sorgsamen Umgang mit den Daten.
An Empfänger außerhalb des EWR geben wir die personenbezogenen Daten nur weiter, wenn dies zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke oder aufgrund Ihres Aufenthalts- oder Zugriffsortes erforderlich ist. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

VI. Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Erbringung der Dienste unseres Online-Angebots erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen – insbesondere, wenn Sie Ihr Kundenkonto löschen oder sich von dem Newsletter abmelden – löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern müssen (z.B. sind wir aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen verpflichtet, Dokumente wie z.B. Verträge für einen gewissen Zeitraum vorzuhalten).

VII. Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.

VIII. Ihre Rechte

Nach den Regelungen der Art. 15-20 DS-GVO haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht, eine Berichtigung, eine Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Außerdem können Sie die uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt bekommen bzw. – soweit technisch machbar – zu verlangen, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.
Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DS-GVO).
Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.