Schwimmstart
12–14 Aug. 2022

München

EM Triathlon Sprintdistanz 2022 München

Die Europe Triathlon Sprint Championships werden 2022 in München im Rahmen der Munich 2022 European Championships ausgetragen.

Sportart
Triathlon
Genehmigungsnummer
Website
munich2022.com/agegroup
Meldung
Anmeldung AK-Nationalmannschaft
Veranstaltungsort Veranstaltungen in der Nähe

Triathlon – Elite – Sprint

Datum
Schwimmen
Radfahren
Laufen

Triathlon – Jedermann / Altersklassen – Sprint

Datum
Erwartete Teilnehmerzahl
1000
Schwimmen
0.75km
Radfahren
20.00km
Laufen
5.00km
Meldet euch an - München 2022

Gründe für eine Teilnahme in München!

München ist immer ein Start wert! Wir zeigen weshalb.

Die Wettkampfstätten

Olympiastadion München_München_Wettkampfstätten 2022

Das markante Zeltdach des Olympiastadions.

Die Europameisterschaften über die Triathlon-Sprintdistanz der Altersklassen finden 2022 im Rahmen der European Championships in München statt. Knapp 1.000 Athletinnen und Athleten werden im Rahmen eines der größten Multisport-Events des Jahres um Gold, Silber und Bronze kämpfen.

Neben der Möglichkeit, europäische Titel in den jeweiligen Altersklassen zu gewinnen, bieten auch die Wettkampfstätten der AK-Veranstaltung reichlich Gründe, in München anzutreten.

Herauszuheben ist natürlich der Olympiapark, in dem die 5km-Laufstrecke absolviert wird. Mit ihren 160 Hektar gehört die anlässlich der Olympischen Spiele 1972 erbaute Grünanlage zu den größten Münchens und hat eine lange Geschichte.

Denn auf dem weitläufigen, flachen Oberwiesenfeld, dem ursprünglichen Baugrund für den heutigen Olympiapark, befand sich bis 1938 der Verkehrsflughafen München-Oberwiesenfeld. Später diente es der Luftwaffe.

Nach dem Kriegsende entstand einer von drei Münchener Trümmerschuttbergen, deren Material aus der stark kriegszerstörten Stadt herangefahren wurde. So wurde der 56 Meter hohe Olympiaberg aus 10 Millionen Kubikmetern Schutt aufgebaut.

Der Architekt Günter Behnisch hatte anlässlich von München 1972 die Idee, die Sportstätten mit See und angrenzenden Hügeln in eine „Olympische Landschaft" umzuwandeln. Das Konzept der „Olympischen Spiele im Grünen" war geboren, das sich auch durch die verschiedenen Grünstufen der Sitze im Olympiastadion fortsetzte.

Charakteristisch für den Olympiapark ist allerdings die 74.800 m² große, auf 58 Stahlmasten hängende und aus lichtdurchlässigem Plexiglas bestehende Zeltdachkonstruktion. Entworfen in Anlehnung an das Zeltdach des Deutschen Pavillons bei der Weltausstellung 1967 in Montreal, überspannt sie nicht nur das Stadion, sondern auch die Olympiahalle und die Olympia-Schwimmhalle.  

Ursprünglich war angedacht, die Zeltdachkonstruktion nach den Olympischen Spielen wieder abzubauen, eine Idee, die sich am Ende aber glücklicherweise nicht durchsetzte. Ähnlich verhält es sich mit dem See, der eigentlich in einen Parkplatz hätte umgewandelt werden sollen.

Geschwommen wird im Rahmen der Altersklassen-Veranstaltung allerdings nicht im Olympiasee, sondern etwas nordwestlicher.

Vor den Toren Münchens liegt Karlsfeld, in dessen gleichnamigem Gewässer der Auftakt der Triathlon-Wettkämpfe stattfindet. Ähnlich wie das Gelände des Olympiaparks, hat auch der Karlsfelder See eine Verbindung zum zweiten Weltkrieg, denn er entstand 1940 durch die Entnahme von Kies, der für den Rangierbahnhof in Moosach benötigt wurde. Der See diente nach Kriegsende dem amerikanischen Militär bis ins Jahr 1968 als Truppenübungsplatz für Schwimmpanzer, ehe er in den 1970iger Jahren zum Badesee ausgebaut wurde.

Dieser ist 980 Meter lang, im Durchschnitt 250 Meter breit und hat eine Tiefe von bis zu 10 Metern. Da er im Süden vom Grundwasser gespeist wird und im Norden zwei Ausläufe hat, ist die Erneuerung des Wassers innerhalb eines Monats möglich und somit für beste Bedingungen für die 750m-Schwimmdistanz gesorgt.

 

Interview mit Renndirektor Moritz Lange

Altersklassen-Renndirektor Moritz Lange: „Es geht vor allem darum, eine sportlich attraktive und sichere Strecke zu finden.“

Hinter jedem großen Rennen steht vor allem eines: die Planung. Moritz Lange ist als Renndirektor für die Streckenführung des Altersklassenrennens im Rahmen der European Championships 2022 in München verantwortlich. Im Interview gibt der 28-jährige Triathlet erste Details der Route bekannt und erzählt, wie sich diese in den vergangenen Monaten verändert hat.

Moritz, in knapp vier Monaten ist es endlich soweit, die Altersklassen-Europameisterschaften rücken näher. Wie weit bist du mit der Streckenplanung?

Die Schwimmstrecke steht, die Laufstrecke ist ebenfalls zu 99 Prozent wie sie sein sollte. Hier warten wir nur noch auf ein paar letzte Abstimmungen.

Die Radstrecke ist vom Verlauf her auch schon festgehalten. Hier kann allerdings noch am meisten passieren, beispielsweise Baustellen oder Straßenschäden, die eventuell noch auftreten. Prinzipiell sind wir hier aber in enger Abstimmungen mit den zuständigen Behörden und auf einem guten Weg.

Wann bekommen die Teilnehmenden denn die Streckenführung zu sehen?

Die Karten werden derzeit gezeichnet. Ich hoffe, dass wir die Pläne Ende April veröffentlichen können.

Eine lange Zeit der Planung käme dann nach Ostern zum Ende. Wie viel Zeit hast du denn investiert?

Die Planungen hatten bereits begonnen, als ich vergangenes Jahr im Juni die Verantwortung für das Altersklassen Rennen übernommen habe. Ich denke, insgesamt waren es in etwa eineinhalb Jahre an Vorbereitung. Es gab viele Behördengänge und viele Abstimmungsrunden mit den Technischen Delegierten und Europe Triathlon.

Es ging und geht vor allem darum, eine sportlich attraktive und sichere Strecke zu finden und dabei gleichzeitig möglichst wenige Anwohner durch die Streckenführung einzuschränken. Wir befinden uns ja nicht irgendwo auf dem Land, sondern in einer Millionenstadt.

Hast du ein Beispiel?

Es war gar nicht so einfach, einen See zu finden, der zum einen die nötige Infrastruktur bietet und von dem zum anderen der Olympiapark mit einer 20-km-Raddistanz zu erreichen ist. Dass dort das Ziel sein sollte, war von Anfang an klar. Dazu kommt, dass es bei einigen Straßen nicht mal eben möglich ist, sie für ein paar Stunden zu sperren, die Dachauer Straße zum Beispiel. Daher fahren wir jetzt über die Bundesstraße 471 von Karlsfeld nach München.

Gibt es besondere Highlights entlang der Radstrecke?

Keine im Sinne von Sehenswürdigkeiten, die man passiert, aber sie ist sehr abwechslungsreich. Die Strecke ist insgesamt sehr flach und sehr gut geeignet für das Windschattenfahren. Allerdings gibt es auch ein paar enge Kurven. Die ersten Kilometer sind auf der vierspurigen Bundesstraße zurückzulegen, da hat man viel Platz. Danach geht es auf kleineren Straßen durch das Münchner Umland.

In München selbst geht es durch Untermenzing und Obermenzing, dann nördlich des Nymphenburger Schlosses vorbei auf dem Windrichring zum Westfriedhof, dem Dantebad bis zum Olympiapark.

Wo dann gelaufen wird.

Genau. Der letzte Teilabschnitt tut dann schon eher weh und ist aus meiner Sicht das Highlight.

Man läuft komplett auf Strecken, die in irgendeiner Art und Weise auch Teil der Eliterennen sind. Es geht über den Olympiaberg. Das kostet ordentlich Kraft, dann nach 3,5 Kilometern einmal durch das Zielvenue, über die extra für die EM gebaute Brücke über den See und dann an Amphitheater und Hauptbühne vorbei wieder zurück ins Ziel. Die letzten Kilometer sind also mit richtig vielen Highlights gespickt.

Festival-Atmosphäre

Zuschauer auf dem Olympiaberg © München Tourismus Sigi Müller

Wenn knapp 1.000 Athletinnen und Athleten am 14. August bei den Europameisterschaften über die Triathlon-Sprintdistanz der Altersklassen um Gold, Silber und Bronze kämpfen, sind sie nicht alleine.

Vielmehr sind alle Aktiven Teil von etwas Großem. 50 Jahre nach den Olympischen Sommerspielen von 1972 empfängt München nicht nur Triathletinnen und Triathleten, sondern Sportlerinnen und Sportler aus neun Sportarten.

Vom 11. bis 21. August 2022 verwandelt sich die bayerische Landeshauptstadt im Rahmen der European Championships zum Mekka des Sports und bietet damit allen Teilnehmenden der Triathlon-Altersklasse-EM zahlreiche Gründe, sich dieses Highlight nicht entgehen zu lassen.

Sie werden nicht nur ihre Laufdistanz mit anschließendem Zieleinlauf im Olympiapark vor zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauern auf geschichtsträchtigen Boden absolvieren. Wettbewerbe im Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, der Leichtathletik, Rudern, Tischtennis, Radsport, Turnen und auch im Triathlon laden dazu ein, Europas Elite beim Wettstreit um die Titel live zu erleben.

Was alle Altersklassen-Athletinnen und –Athleten erwartet, ist geballter Spitzensport, umrahmt von einem bunten Festival, mit dem sich das goldene Jubiläum Münchens gebührend feiern lässt. Es ist Zeit für #backtotheroofs!

Das Flair

Olympiapark München

Der Olympische Geist

Bayerische Staatsoper

Die bayerische Saatsoper

Theatinerkirche

Die Theatinerkirche

Kaufingerstraße

Die Kaufingerstraße

Frauenkirche

Die Frauenkirche

Englischer Garten

Englischer Garten

Viktualienmarkt München

Der Viktualienmarkt

Wirtschaft München

Typisch bayerische Gaststätte

Anmeldung Altersklassen

Deutsche Athlet*innen senden bitte Ihre Nominierungsanfrage an die Deutschen Triathlon Union (DTU) unter http://www.dtu-kalender.de/event/international/list ab.

Meldeschluss ist der 17. Juni 2022. Danach sind keine Anmeldungen mehr möglich.

Nach dem Meldeschluss erhalten alle Athleten eine Bestätigungs-Email inklusive einer Zahlungsaufforderung über die Startgebühr.

Grundsätzliche Startvoraussetzungen für deutsche Athleten sind:

  • Deutsche Staatsbürgerschaft sowie Besitz eines gültigen DTU-Startpasses
  • Tragen der offiziellen Wettkampfbekleidung der DTU
  • Nachweis der Teilnahme an einem Triathlon auf der Sprintdistanz aus dem Zeitraum Juni 2019-Juni 2022

Das Startplatz-Kontingent ist gemäß World Triathlon Regelwerk für die Host-Nation auf 25 Athleten pro Altersklassen und Geschlecht beschränkt. Dies kann dazu führen, dass in manchen Altersklassen mehr Anfragen vorliegen als Startplätze zur Verfügung stehen. Sollte dies der Fall sein, wird nach dem Meldeschluss am 17.06.2022 ein Ranking gemäß der DTU Nominierungskriterien erstellt. Somit kann die Teilnahme an der EM auch erst nach dem Meldeschluss final bestätigt werden. Die Nominierungskriterien der DTU für deutsche Athleten sind unter https://www.triathlondeutschland.de/aktive/altersklassen-athleten/ak-nationalmannschaft/nominierungsprozess einzusehen.

Athlet*innen, die eine der folgenden Platzierungen aus der Saison 2019 oder 2021 nachweisen können, sind auf jeden Fall qualifiziert, müssen sich aber dennoch ganz normal anmelden sowie die Startgebühr zahlen:

- 1. Platz in einer Altersklasse bei der DM Bremen am 11.08.2019

- 1., 2. oder 3. Platz in einer Altersklasse bei der EM Valencia auf der Sprintdistanz am 25.09.2021 oder bei der WM Bermudas auf der Sprintdistanz am 16.10.2021.

- 1., 2. oder 3. Platz in einer Altersklasse bei der EM Kazan auf der Sprintdistanz am 28.07.2019 oder bei der WM Lausanne auf der Sprintdistanz am 31.08.2019.

Athlet*innen aus anderen europäischen Ländern, die sich zur EM anmelden möchten, müssen sich an Ihren jeweiligen nationalen Verband wenden. Eine Liste der Nationalverbände ist unter http://europe.triathlon.org/federations zu finden.

Der Wettkampf

Logo München 2022 Triathlon

Die Europameisterschaften Triathlon Sprintdistanz der Altersklassen finden 2022 im Rahmen der European Championships in München statt. Am 14. August werden um die 1.000 Athlet*innen aus ganz Europa um die Medaillen in ihrer Altersklasse kämpfen. 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen gilt es zu absolvieren. In den nächsten Wochen werden wir weitere wichtige Informationen rund um die Altersklassen-EM auf dieser Website veröffentlichen. Es lohnt sich, immer mal wieder vorbeizuschauen.

Nutzt diese einmalige Gelegenheit, werdet Teil der European Championships und erlebt die einmalige Atmosphäre beim Zieleinlauf im Olympiapark in München.

Ausschreibung

Die Ausschreibung findet ihr hier

Die Strecken

Geschwommen wird im Karslfelder See im Nordwesten von München. Von dort geht es mit dem Rad Richtung Olympiapark, wo der abschließende Lauf stattfindet. Die Radstrecke führt Rund um das olympische Areal. 

Zeitplan

Einen detaillierten Zeitplan ist, im Folgenden zu finden. Das Rennen wird am 14. August morgens am Karlsfelder See gestartet. Am Freitag, den 12. August, wird es die traditionelle Nationenparade geben

Donnerstag, 11. August 2022
20.00-21.00 TU München Team Managers Briefing
Freitag, 12. August 2022
09.00 – 15.00 Olympiapark München Anmeldung und Startunterlagenausgabe
tbc. Olympiapark München Eröffnungszerenomie
17.15 – 19.15 Olympiapark München Elite Damen
Samstag, 13. August 2022
09.00 – 12.00 Olympiapark München Anmeldung und Startunterlagenausgabe
13.00 – 15.00 Karlsfelder See Rad Check-In WZ1 und Equipment Check
13.30 – 15.30 Karlsfeld -> Olympiapark Bus Shuttle Service
tbc. Olympiapark München Check-In WZ2
16.00 – 18.00 Olympiapark München Elite Herren
Sonntag, 14. August 2022
05.00 – 07.00 Olympiapark -> Karlsfeld Bus Shuttle Service
07.00 – 09.00 Karlsfelder See START Altersklassen (in Startwellen)
08.00 Olympiapark München Erster Finisher
11.00 Olympiapark München Letzter Finisher
15.30 – 16.30 Olympiapark München Siegerehrung
18.00 – 19.30 Olympiapark München Elite Mixed Staffel

Unterkünfte

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) bietet zusammen mit ihren Partnern regelmäßig Reisen zu internationalen Spitzenwettkämpfen, wie Welt- und Europameisterschaften, an.

Folgende Reisen/Hotels hat TR Germany derzeit in ihrem Angebot:

  • Hotelangebot zu den European Championships (Elite und Altersklasse Sprintdistanz) in München 12.-14.08.2022:
    Vienna House Easy München - Weitere Informationen
  • Hotelangebot zu den European Championships (Elite und Altersklasse Sprintdistanz) in München 12.-14.08.2022:
    Hotel H + München - Weitere Informationen
  • Hotelangebot zu den European Championships (Elite und Altersklasse Sprintdistanz) in München 12.-14.08.2022:
    Hotel H2 Olympiapark München - Weitere Informationen
  • Hotelangebot zu den European Championships (Elite und Altersklasse Sprintdistanz) in München 12.-14.08.2022:
    Hotel Motel One Sendlinger Tor - Weitere Informationen
  • Hotelangebot zu den European Championships (Elite und Altersklasse Sprintdistanz) in München 12.-14.08.2022:
    Hotel Pullman München - Weitere Informationen

Ausschreibung

Ausschreibung zur AK-EM in MÜnchen 2022

Trainingscamp

Radfahrer im Allgäu

Im DTU Triathlon Camp* Deep Dive kannst du deiner Form für die Triathlon-Saison 2022 nochmal einen Feinschliff geben oder deine Form optimieren und 5 Tage fokussiert in der schönen Umgebung des Allgäus trainieren.

Für alle Athlet*innen, die an den Europe Triathlon Age Group Sprint Championships in München teilnehmen, wird zudem Know-How und Insights zum Event und den Wettkampfstrecken geboten.