Marisol Casado bleibt Präsidentin des Weltverbandes

03.12.2020 –  Thorsten Eisenhofer

Marisol Casado ist als
Präsidentin von World Triathlon, dem Triathlon-Weltverband, bestätigt worden.
Sie erhielt beim aufgrund der Corona-Pandemie am vergangenen Sonntag (29…

ITU_Kongress2020_N

Marisol Casado ist als Präsidentin von World Triathlon, dem Triathlon-Weltverband, bestätigt worden. Sie erhielt beim aufgrund der Corona-Pandemie am vergangenen Sonntag (29. November) virtuell abgehaltenen Kongress deutlich mehr Stimmen als ihr Herausforderer Mads Freund. Mit Eva Werthmann, Pressesprecherin der Deutschen Triathlon Union (DTU) wurde auch eine Deutsche in ein Gremium von World Triathlon gewählt.

Die ehemalige Triathletin Casado (64) führt den Weltverband seit 2008 und erhielt mit 86 Stimmen genau doppelt so viele wie ihr dänischer Herausforderer Freund. Casado ist auch Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Neben ihr gehören dem Präsidium die Vizepräsidenten Shin Otsuka, Debbie Alexander, Ian Howard und Antonio Alvarez an. Ins Executive Board wurden Gabriela Gallegos, Bernard Saint-Jean, Miles Stewart und Leslie Buchanan gewählt.

Eva Werthmann, seit 2017 Pressesprecherin der DTU, wurde für vier Jahre in das sechsköpfige Frauen-Komitee gewählt. „Ich fühle mich sehr geehrt durch das mir geschenkte Vertrauen und freue mich nun auf eine spannende Aufgabe. Auch wenn World Triathlon ein Vorreiter in Sachen Gleichberechtigung ist, so gibt es noch Luft nach oben, zum Beispiel bei den Teilnahmezahlen von Frauen an Wettkämpfen, international und auch national. Ich möchte dazu beitragen, das in den nächsten Jahren zu verbessern“, sagte Werthmann.

Außerdem wurde Bela Varga, der in der Technischen Kommission der DTU sitzt, in das Technical Comitee gewählt. Aus deutscher Sicht ebenfalls zur Wahl standen Nachwuchs-Bundestrainer Thomas Möller, der für das Nationaltrainer-Komitee kandidierte, und Alfred Lipp für das Paratriathlon-Komitee. Sie bekamen jeweils nicht die erforderlichen Stimmen für einen Sitz im entsprechenden Gremium.