Martin Schulz gewinnt Silber bei der Para WM in Auckland

22.10.2012 –  Nadine Rucktäschel

Martin Schulz vom SV Dölben 05 sicherte dem Deutschen Para-Team bei der Para-WM die Silbermedaille in der TRI 4. Für den sehr starken Schwimmer wäre evtl. noch mehr drin gewesen, aber aufgrund der zu…

Martin Schulz vom SV Dölben 05 sicherte dem Deutschen Para-Team bei der Para-WM die Silbermedaille in der TRI 4. Für den sehr starken Schwimmer wäre evtl. noch mehr drin gewesen, aber aufgrund der zu kalten Wassertemperaturen musste die Schwimmstrecke auf 300m gekürzt werden. Am Ende kam er als bester Deutscher nach 0:55,27 Stunden ins Ziel.

Lars Hansen belegte in der gleichen Kategorie in 0:59,45 Stunden den sechsten Platz. Auch auf Platz sechs endete das Rennen für Ralf Arnold in der TRI 6 nach 1:00,31. Jörg Walden belegte in 1:07,39 Stunden Platz zehn in der TRI 1.

(v.l.n.r.): Jörg Walden, Ralf Arnold, Martin Schmidkte (Guide v. Ralf), Lars Hansen, Martin Schulz, Anja Swoboda (Physiotherapeutin)(Quelle; PhysioAktiv)

 

Alle Ergebnisse