Wackerhage in TK des europäischen Verbandes gewählt

12.03.2021 –  Thorsten Eisenhofer

Holger Wackerhage ist in das Technical Committee von Europe Triathlon, dem kontinentalen Triathlon-Dachverband, gewählt worden.

Holger Wackerhage

Auf der coronabedingt virtuell stattfindenden Europe-Triathlon-Generalversammlung erreichte er das drittbeste Ergebnis von insgesamt 17 Kandidat*innen. „Mein Ziel in den kommenden vier Jahren ist es, das Regelwerk auf europäischer Ebene mitzugestalten“, sagte Wackerhage, in der Deutschen Triathlon Union (DTU) Mitglied in der Disziplinarkommission sowie Bundeskampfrichterobmann in der Technischen Kommission. Wie alle anderen Kandidat*innen auch konnte er sich zwei Wochen vor der Versammlung in einem Online-Meeting mittels eines 90-sekündigen Vortrags den Delegierten präsentieren. Dabei hinterließ er wohl einen guten Eindruck.

Der Italiener Renato Bertrandi wurde erneut zum Präsidenten von Europe Triathlon gewählt. Vizepräsidenten sind zukünftig Chris Kitchen (Irland) und Martin Breedijk (Niederlande).