Erste DTU Deutsche Meister des Jahres gekürt

18.03.2019 –  Thorsten Eisenhofer

Katharina Wolff (Tri-Team Heuchelberg) und Jonas Hoffmann (TV Germania Buschhütten) haben sich die ersten nationalen Titel des Jahres der Deutschen Triathlon Union (DTU) gesichert. Sie gewannen am Sonntag bei den deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon in Trier die Gesamtwertung.

cross-duathlon_dm_jonas_hofmann_foto Hartmut hoffmann1

Katharina Wolff (Tri-Team Heuchelberg) und Jonas Hoffmann (TV Germania Buschhütten) haben sich die ersten nationalen Titel des Jahres der Deutschen Triathlon Union (DTU) gesichert. Sie gewannen am Sonntag bei den deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon in Trier die Gesamtwertung. Die Titelkämpfe wurden im Rahmen des Internationalen BMW Cloppenburg X-Duathlons über 5 Kilometer Laufen, 23,2 Kilometer Moutainbiken (mit etwa 800 Höhenmetern) und 2,5 Kilometer Laufen ausgetragen.Wolff gewann den Titel in 1:46:46 Stunden mit über vier Minuten Vorsprung vor Sabine Dettmar (SV Blau-Weiß Bochum/1:50:54) und Helena Pretzl (TV Burglengenfeld/1:50:58). Es ist ihr vierter Titel in Serie bei deutschen Cross-Duathlon-Meisterschaften.

Hoffmann siegt mit 30 Sekunden Vorsprung

Bei den Männern war die Entscheidung deutlich knapper. Jonas Hoffmann setzte sich nach 1:23:54 Stunden vor Lokalmatador Jens Roth (Tri Post Trier/1:24:24) und Mathias Frohn (TuS Schleiden/1:25:04) durch.

Startklasse Platz Name Verein Landesverband Gesamtzeit
AK0w 1 Milena Vogel TuS Schleiden 1908 e.V. Nordrhein-Westfalen 2:08:50 Stunden
AK1w 1 Janina Junick TuS Schleiden 1908 e.V. Nordrhein-Westfalen 2:09:07 Stunden
AK2w 1 Katharina Wolff Tri-Team Heuchelberg Baden-Württemberg 1:46:46 Stunden
AK3w 1 Helena Pretzl TV Burglengenfeld Bayern 1:50:58 Stunden
AK4w 1 Sara-Diane Gorges Team SRH Campus Sports  Baden-Württemberg 1:55:35 Stunden
Sen1w 1 Frauke Kielblock Nonplusultra Esslingen Baden-Württemberg 2:00:02 Stunden
Sen2w 1 Nicole  Schnaß Krefelder Kanu Klub Nordrhein-Westfalen 1:57:34 Stunden
Sen3w 1 Tanja Nehme Ski-Club Meißner e.V. Hessen 1:52:08 Stunden
Sen4w 1 Stefanie  Hock 3defacto Team ASC Darmstadt Hessen 2:05:26 Stunden
Sen5w 1 Edith Herdt TSG Kleinostheim Hessen 2:10:20 Stunden
AK0m 1 Leon Kaiser TSV Bayer 04 Leverkusen Nordrhein-Westfalen 1:25:26 Stunden
AK1m 1  Jonas Hoffmann TV Germania Buschhütten 1885 Nordrhein-Westfalen 1:23:54 Stunden
AK2m 1 Tim Dülfer Tri Post Trier Rheinland-Pfalz 1:29:14 Stunden
AK3m 1 Jens Roth Tri Post Trier Rheinland-Pfalz 1:24:24 Stunden
AK4m 1 Christian  Hoffmann BSV Friesen Berlin 1:29:30 Stunden
Sen1m 1 Jörg Scheiderbauer Powersports Offenburg Baden-Württemberg 1:29:46 Stunden
Sen2m 1 Marc Pschebizin Tri Post Trier  Rheinland-Pfalz 1:34:17 Stunden
Sen3m 1 Jörg Dani Laufverein Limbach Sachsen 1:39:51 Stunden
Sen4m 1 Stefan Schütz Triathlon Team DSW Darmstadt  Hessen 1:42:11 Stunden
Sen5m 1 Frank Manthey Teamwork Berlin   Berlin 1:51:11 Stunden
Sen6m 1  Wolfgang Döpper Hildener AT  Nordrhein-Westfalen 1:48:51 Stunden
Sen7m 1 Reinhard Joas Herrieder Aquathleten Bayern 2:14:25 Stunden