Trainingslager Südafrika

07.02.2008 –  Haupt-Administrator

Hochsommerliche Temperaturen von 35 Grad begleiten die Nationalmannschaft im Trainingslager in Südafrika.

"Nach drei Wochen ist das
Team immer noch gut gelaunt aber ziemlich kaputt, was zeigt…

Hochsommerliche Temperaturen von 35 Grad begleiten die Nationalmannschaft im Trainingslager in Südafrika. "Nach drei Wochen ist das Team immer noch gut gelaunt aber ziemlich kaputt, was zeigt das sie gut trainiert haben", äußert sich Sportdirektor Rolf Ebeling zufrieden. Ideales Wetter (die Nachttemperaturen sinken kaum unter 20 Grad) "und nur unterbrochen von wenigen, aber heftigen Gewittern", verweilen die Kaderathleten noch fünf Tage in Südafrika.