Das Zweitstartrecht kann bei der DTU beantragt werden, um im Ligabetrieb für einen anderen Verein starten zu können, als den Verein, über den der DTU-Startpass beantragt wurde. Dieses Zweitstartrecht kann pro Saison nur einmal und nur für einen Verein beantragt werden. Für die Umsetzung wird pro Antrag eine Gebühr von 25 Euro fällig. Für jede Saison ist ein neuer Antrag erforderlich. Einzelheiten zum Zweitstartrecht regeln die jeweiligen Ligastatuten. Das Zweitstartrecht lässt sich in der Startpassdatenbank beantragen.

Die Beantragunsfrist 2022 läuft von 1. Dezember 2021 bis 30. April 2022.

Ablauf zur Beantragung des Zweitstartrechts 2022

1. Online Beantragung

Online-Beantragung des Zweitstartrechts über die DTU Startpassdatenbank durch Athlet*in.

2. Antrag freigeben

Bis zum 30. April müssen Erst- und Zweitverein den Antrag online über die Startpassdatenbank freigegeben haben.

3. Antrag genehmigen

Sobald beide Vereine den Antrag freigegeben haben, wir der Antrag durch die DTU genehmigt.

Anleitung zur Beantragung des digitalen Startpasses

Portrait Nadine Rucktäschel
Nadine Rucktäschel

Mitgliedsmanagement