Simon Henseleit

Simon Henseleit Portrait
Kader
Nachwuchskader
Verein (Erststartrecht)
Tri-Team Schongau
Trainer
Roland Knoll
Beruf
Bundeswehr
Wohnort
Nürnberg
Alter
22 Jahre
Instagram
simonhenseleit

Erfolge

2021

  • 3. Platz Europacup Quarteira

2019

  • 1. Platz Europameisterschaft Junioren Mixed Relay 
  • 1. Platz Deutscher Meisterschaft Junioren 
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaften U23 

Sportliche Vita

Simon Henseleits sportliche Karriere begann mit dem Skifahren, dann folgte der Wechsel zum Triathlon. Die Jahre in der Jugend waren von vielen Verletzungen geprägt, er musste viele Wettkämpfe als Zuschauer verfolgen. Erst 2019 lief es richtig rund für Henseleit. 2019 sicherte er sich den Junioren-Europameistertitel im Mixed Relay. Im Einzel belegte er Rang sieben. Bei der WM wurde er Zehnter. Zudem gewann er 2019 den Titel bei der DTU Deutschen Meisterschaft Jugend und Junioren und schaffte Rang drei bei den Deutschen Meisterschaften der U23. Seine starke Saison krönte Henseleit mit seinem Sieg beim Junioren-Rennen der Super League auf Malta. Er erhielt eine Wildcard für das Rennen der Elite, schaffte hier den Finaleinzug, verzichtete dann aber aufgrund der hohen Belastung durch die vielen Rennen auf das Finale.

2021 schaffte er mit Rang drei in Quarteira sein erstes Europacup-Podium und nahm erstmals bei einem Rennen der WTCS teil (24.in Hamburg). Bei der U23-WM wurde er Zehnter.

Simon Henseleit im Portrait

Simon Henseleit im Interview