Weltcup und Duathlon WM am Wochenende

25.09.2008 –  Haupt-Administrator

Zum ersten Weltcuprennen nach den Olympischen Spielen in Peking gehen zehn DTU-Athleten in Lorient (Frankreich) an den Start.

Insgesamt 35 Olympioniken sind für den Wettkampf am Samstag gemeldet…

Zum ersten Weltcuprennen nach den Olympischen Spielen in Peking gehen zehn DTU-Athleten in Lorient (Frankreich) an den Start. Insgesamt 35 Olympioniken sind für den Wettkampf am Samstag gemeldet. Olympiasieger Jan Frodeno, Daniel Unger und Christian Prochnow pausieren ebenso wie Ricarda Lisk. Die Olympiateilnehmer Anja Dittmer und Christiane Pilz gehen auf die Kurzdistanz von 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen. Das Nationaltrikot tragen: Svenja Bazlen Anja Dittmer Sarah Fladung Kathrin Müller Christiane Pilz Rebecca Robisch Gregor Buchholz Nils Frommhold Steffen Justus Jonathan Zipf Einzige DTU-Vertreterin im Elitefeld ist Anne Haug bei den Duathlon Weltmeisterschaften im italienischen Rimini. Jonathan Post vertitt Schwarz-Rot-Gold im Elitefeld der männlichen Konkurrenz. Am Sonntag werden die globalen Meister über die Streckenlänge von zehn Kilometer Laufen, 40 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen gekürt. Weitere Information unter triathlon.org