sechs Triathleten laufen auf einer Tartanbahn

Bundesstützpunkt Saarbrücken

Sportlerin kommt aus dem Wasser.

Viele Bundeskaderathlet*innen der DTU, aktuell zwischen 8 und 12 Sportler*innen, werden im Saarland betreut. Erfolgreiche Athlet*innen wie Jan Frodeno, Anja Dittmer, Maik Petzold oder Steffen Justus haben viele Jahre ihrer Karriere in Saarbrücken verbracht. Betreut von den Bundesstützpunkttrainern Daniel Unger und Christian Weimer, finden die (Nachwuchs-)Sportler*innen dort ideale Trainings- und Rahmenbedingungen vor. Dazu gehören eine 50-Meter-Schwimmhalle, 400-Meter-Laufbahnen, eine Leichtathletikhalle, Krafträume, attraktive Lauf- und Radstrecken in der Umgebung, die Universität Saarbrücken sowie eine umfassende sportmedizinische Betreuung. Zudem besteht eine langjährige Anbindung an den Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland und die Sportfördergruppe der Bundeswehr in Mainz. Auch ein Sportinternat und die Eliteschule des Sports steht zur Verfügung.

Ansprechpartner

Daniel Unger

Bundesstützpunkttrainer Saarbrücken

Christian Weimer

Bundesstützpunkttrainer Saarbrücken