Benjamin Lenatz Handbike

Infos für Veranstalter

Einige Tipps für Veranstalter, worauf zu achten ist, wenn Para Triathlet*innen an den Start gehen möchten.

Da es nur wenige Para Triathlon Wettkämpfe gibt, sollte Para Triathlet*innen die Teilnahme an Veranstaltungen unabhängig von der Distanz grundsätzlich ermöglicht werden. Eine gesonderte Wertung der einzelnen Startklassen bei Jedermann-Wettbewerben ist nicht nötigt, aber zulässig.

Worauf zu achten ist

Wechselzone

Athletin bekommt beim anziehen geholfen.
  • der Wechselzonenbereich darf separat liegen, da
  • die Breite des jeweiligen Wechselzonenbereiches nach Möglichkeit zwei Meter betragen sollte (Platz für Prothesen)
  • den Athlet*innen sollte bei Bedarf möglichst ein Stuhl pro Platz zur Verfügung gestellt werden
  • Persönliche Helfer*innen (max. 2) sind erlaubt.

Schwimmen

Para Athleten beim schwimmen
  • Start nur im Wasser. Das Tragen eines Neoprens ist bis zu einer Wassertemperatur von 24°C uneingeschränkt erlaubt.
  • beim Schwimmausstieg ist Hilfe erlaubt
  • der Schwimmausstieg muss den Helfer*innen (z. B. DLRG oder persönlicher Helfer) zugänglich sein; die Wassertiefe sollte beim Ausstieg nach Möglichkeit nicht größer als 1m sein
  • beim Schwimmen in einem Schwimmbecken sollten Rollstuhl-Athlet*innen in einer Bahn starten; für den Ausstieg ist eine geeignete Stelle zu wählen, ggfs. die Treppe des Schwimmbeckens

Radstrecke

Martin Schulz bei der Para Triathlon WM in Lausanne 2019, bei der er Silber gewonnen hat.
  • keine Besonderheiten
  • Handbikes sind zugelassene Fahrzeuge im Sinne der StVZO § 63a Abs. 1 (Ein Fahrrad ist ein Fahrzeug mit mindestens zwei Rädern, das ausschließlich durch die Muskelkraft auf ihm befindlicher Personen mit Hilfe von Pedalen oder Handkurbeln angetrieben wird.).

Laufstrecke

Christiane Reppe im Rennrollstuhl
  • für Rollstuhl-Athleten gilt: Helmpflicht und Windschattenverbot.
  • der Streckenbelag sollte mit einem Rollstuhl ungehindert befahrbar sein
  • die Streckenbreite sollte 1,2 m betragen.
  • es gilt STVO §24 f sinngemäß (Greifreifenrollstühle, Fußgänger)

Ansprechpartner*in

Portrait Nadine Rucktäschel
Nadine Rucktäschel

Mitgliedsmanagement

Tom Kosmehl

Bundestrainer Para Triathlon

Alfred Lipp Portrait
Alfred Lipp

Beauftragter Para Triathlon