Lena Dieter mit ihrem Guide beim laufen
Kader
Nachwuchskader Para Triathlon
Klassifizierung
PTVI1
Verein (Erststartrecht)
TSV Amicitia Viernheim 1906/09 e.V.
Trainer
Stefan Haas (Heimtrainer), Tom Kosmehl (Bundestrainer)
Beruf
Studentin
Wohnort
Viernheim
Alter
24 Jahre

Erfolge

2. Platz ITU Para Triathlon World Cup Besancon 2018

1. Platz ITU Para Triathlon World Cup Besancon 2017

3. Platz Europameisterschaft Kitzbühel 2017

Deutsche Meisterin Sprintdistanz 2013-2019

Sportliche Vita

Lena Dieter hat sowohl national als auch international in den vergangenen Jahren immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Seit 2012 ist die Viernheimerin, die von Geburt an blind ist, durchgängig Deutsche Meisterin auf der Sprintdistanz. 2017 feierte sie ihren bisher größten Erfolg und gewann die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft in Kitzbühel (AUT). Im gleichen Jahr siegte Lena beim Para Triathlon World Cup im französischen Besancon. 2018 wurde sie an gleicher Stelle Zweite. Auch 2019 schaffte Lena den Sprung auf ein Weltcup-Podium: zum Ende der Saison wurde sie Dritte in Funchal. Ihr nächstes großes Ziel ist die Teilnahme an den Paralympics in Tokio 2020. Lena gehört mit ihren Guides Lena Kämmerer und Delia Blaess dem Nachwuchskader I an.